EINLADUNGEN, TERMINE, SPENDENAKTIONEN.



7. Dezember 2015
9. Nikolaus-Aktion – 18 Nikolaus-Männer und Nikolaus-Frauen
besuchen rund 550 ARCHE-Kinder


Normalerweise kommen die Kinder immer in die Jenfelder ARCHE. Doch an einem Nachmittag in der Vorweihnachtszeit tut sich immer etwas Geheimnisvolles im Haus. Es beginnt damit, dass alle Kinder etwas früher nach Hause geschickt werden ...
So auch in diesem Jahr – diesmal am 7. Dezember, einen Tag nach Nikolaus. Etwa um 18 Uhr verließen diesmal 18 weißbärtige Nikoläuse, stilvoll gekleidet im roten Mantel mit Zipfelmütze auf dem Kopf und einem einem Jutesack über der Schulter, das Haus – jeder in Begleitung einer ARCHE-Mitarbeiterin oder eines -Mitarbeiters. Sie besuchten insgesamt 550 ausgewählte Kinder im Stadtteil, die erst sehr überrascht den ungewöhnlichen Besuch anschauten, aber dann mit leuchtenden Augen sogar ein Gedicht oder ein Weihnachtslied zum besten gaben – oft unterstützt von ihren Eltern und Geschwistern. Als kleine Nikolausgabe gab’s ein Tütchen mit Süßigkeiten – und eine Einladung zum Weihnachtsfest in der ARCHE eine gute Wochen später. Unter den Nikolaus-Teams waren auch viele Mitstreiter und Unterstützer des Hamburger ARCHE-Freundeskreis.




 zurück zur Übersicht